Website_Titel_1

Schwere Unwetter in weiten Teilen Deutschlands und immer neue Rekordtemperaturen. Auf dem ExtremWetterKongress diskutieren Experten und Wissenschaftler über die aktuellen Ereignisse und ordnen diese in größere Zusammenhänge ein.

Hier finden Sie alle Informationen zum Vortragsprogramm

Hier können Sie sich für die Teilnahme anmelden:

Auf dem 9. ExtremWetterKongress wird der aktuelle Stand der Wissenschaft zur die Entwicklung extremer Wetterereignisse im Klimawandel spannend und anschaulich im Expertenkreis aber auch für die Öffentlichkeit und Medien erörtert. Die in orange gekennzeichneten Vorträge setzen Fachwissen voraus, die in hellblau gekennzeichneten Vorträge sind allgemein verständlich.

Zusammen mit weiteren Veranstaltungen im Rahmen des ExtremWetterKongresses werden in dieser Woche über 3.000 Teilnehmer erwartet.

Der ExtremWetterKongress ist eines der größten jährlichen Treffen von Wissenschaftlern aus Wetter- und Klimaforschung, den aus Funk und Fernsehen bekannten Wetter-Moderatoren, Wissenschaftsredakteuren, Dienstleistern und interessierten Laien zum Thema extreme Wetterereignisse im Klimawandel.

Im Rahmen des ExtremWetterKongresses finden statt:

  • Fotoausstellung “Dem Sturm ins Auge schauen”
  • Mitgliederversammlung Deutsche Meteorologische Gesellschaft
  • Skywarn Symposium
  • Wetter.Wasser.Waterkant. – Das Bildungsprogramm für hamburger Schulen
  • ZEBAU Symposium: Wohin mit dem Wasser?
    Regenwassermanagement als Herausforderung

Eine Übersicht finden Sie hier.