Thomas Petracek, Leiter der Programmabteilung, ADRA Deutschland

Thomas Petracek, Leiter der Programmabteilung, ADRA Deutschland

Beispiel – Folgen des Zyklons Nargis in Myanmar 2008

Besonders in tropischen Gebieten gehören Stürme zur jährlichen Bedrohung des Lebens der Menschen, der Tiere und der Pflanzenwelt. In fragilen Gesellschaften mit schwacher Wirtschaft und Ressourcen schwächen starke Stürme wie z.B. Zyklone die Entwicklung des Landes maßgeblich ab. Am Beispiel von Zyklon Nargis in Myanmar (2008) soll die Komplexität der Sturmfolgen sowie auch die daraus entstehende Herausforderungen für die Helfer gezeigt werden.

Jeder schwerer Wirbelsturm mit katastrophaler Wirkung hat ihre eigene Geschichte. Die kurze Präsentation wird nicht nur Bilder der Verwüstung des Sturmes zeigen und die Hilfsmaßnahmen behandeln, sondern auch der Frage nach den Limits der internationalen Hilfe nachgehen.  Das Verhalten der Menschen im Sturm und ihre Reaktion auf die Folgen soll in Beispielen bildhaft dargestellt werden.

ADRA-Logo-negativ_web_druck
ADRA ist eine weltweit agierende Hilfsorganisation, die auch ein Büro in Myanmar mit Projekten unterhält. Mehr Informationen sind unter www.ADRA.de zu finden.

 

 

 

Logo-ADH_4C